IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH

05.12.2019 / 34

Legst Du viel Wert auf Beziehungsarbeit und wünschst Dir ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld?

In unserer Mädchenintensivgruppe in Varel lernst Du 6 individuelle Mädchen in der Teenie- und Jungenerwachsenenphase kennen und übernimmst für 2 Mädchen die persönliche Bezugsbetreuung. Du bist nicht nur für administrative Aufgaben zuständig, sondern besonders für die pädagogische Begleitung und Beziehungsgestaltung in den unterschiedlichen Lebenslagen.

Durch unsere im Team abgesprochenen Dienstpläne hast Du die Chance, Deine Dienstzeiten flexibel an Dein Privatleben anzupassen. Zudem erhältst Du eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD. In der Einarbeitungsphase wirst Du durch ein Patenschaftsprogramm begleitet. Regelmäßige Supervisionen und an Deine Interessen angepasste Fortbildungen gehören bei uns zum Standard.

Falls Du
eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) bist mit Abschluss in den Fachrichtungen Erziehung, Heilerziehungspflege oder Sozialpädagogik/Sozialarbeit, einen Führerschein besitzt und Freude am Kontakt mit Jugendlichen hast, bewirb Dich bei uns! Die Stelle ist vorerst auf 24 Monate befristet.

Deine Bewerbungsunterlagen kannst Du bis zum 15. Januar 2020 an die IFI Stiftung, z. Hd. Anna Lena Fahrenholz, Schmiedestr. 1, 26632 Riepe (im PDF-Format gerne auch per E-Mail an info@ifi-stiftung.de) senden.

Lade Dir dieses Stellenangebot als PDF herunter.