innovative Lebensräume mit Perspektive gGmbH

AKTUELLE STELLENANGEBOTE

AZ i.L.P. gGmbH 2020/20  (bei Bewerbung bitte angeben!)

Wir öffnen Einblicke. Wir schaffen Perspektiven. Gemeinsam mit Dir!

Zur Ergänzung unseres Synergetikerteams suchen wir zum 1. Januar 2021 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Synergetiker (m/w/d)

mit Abschluss in den Fachrichtungen Erziehung, Heilerziehungspflege oder Sozialpädagogik / Sozialarbeit

für die Leitung und Begleitung der Intensivpädagogisch/-therapeutischen Kleinsteinrichtung in Barßel.

Du arbeitest mit kompetenten, motivierten und interdisziplinär qualifizierten Leitungskollegen im Team zusammen. Synergieeffekte werden durch enge Zusammenarbeit, regelmäßigen Austausch und standardisierte Abläufe und Prozesse gefördert.

Durch erfahrene Leitungskräfte wird Deine Tätigkeit gezielt angeleitet und begleitet.

Wir bieten regelmäßige Supervisionen, ein differenziertes Aus- und Weiterbildungsangebot, welches Dich in Deiner Leitungsqualifikation unterstützt, sowie die Möglichkeit der Teilnahme an gesundheitsfördernden Maßnahmen, wie dem Hansefit Programm.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD SuE.

Du begleitest das bestehende interdisziplinäre Team der Intensivpädagogisch/-therapeutischen Kleinsteinrichtung in Barßel bei seiner pädagogischen Arbeit.

Deine Aufgaben umfassen unter anderem:

  • Leitung und Koordination von pädagogischen Prozessen

  • Entwicklung und Weiterentwicklung pädagogischer Strategien

  • Dienst-, Einsatz- und Urlaubsplanung

  • Planung, Durchführung und Steuerung von Hilfeplanung

  • Begleitung, Anleitung und Stabilisierung in Krisen

  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern.

 

Folgende Fähigkeiten bringst du mit:

  • Interesse an einer kontinuierlichen Weiterentwicklung

  • Motivation und Interesse

  • transparente, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

  • objektive ganzheitliche Betrachtungsweise von komplexen Strukturen und Prozessen

  • Erkennen von psychodynamischen Prozessen

  • Reflexionsfähigkeit

  • Engagement und Flexibilität.

 

Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen sendest Du bitte bis zum 9. Dezember 2020 an die an die IFI Stiftung, z.Hd. Anna Lena Fahrenholz, Schmiedestraße 1, 26632 Riepe (im PDF-Format gerne auch per Mail an info@ifi-stiftung.de). (im PDF-Format gerne auch per Mail an info@ifi-stiftung.de).

AZ i.L.P. gGmbH 2020/19  (bei Bewerbung bitte angeben!)

Wir öffnen Einblicke. Wir schaffen Perspektiven. Gemeinsam mit Dir!

Wir suchen für unsere bestehenden Teams der Intensivpädagogisch/ -therapeutischen Kleinsteinrichtungen (IKE) in Hollen, Remels sowie Barßel mehrere

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

mit Abschluss in den Fachrichtungen Erziehung, Heilerziehungspflege oder Sozialpädagogik / Sozialarbeit

die sie in Voll- und Teilzeit bei der Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen unterstützen.

 

Es handelt sich um befristete Stellen, teils mit der Option auf eine Festanstellung.

 

Warum es sich für Dich lohnt, bei uns zu arbeiten:

  • Eingespielte, sympathische Kollegen/-innen und eine positive Arbeitsatmosphäre

  • Gezielte Anleitung, fachliche und fundierte Einarbeitung

  • Vergütung angelehnt an den TVöD SuE

  • Zuschläge für Feiertage, Nachtdienst und Sonntagsdienst

  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr

  • Starkes Fortbildungs- sowie Supervisionsangebot

  • Teilnahme am Angebot von www.hansefit.de.

 

Ein Führerschein Klasse B und ein PKW sind eine Grundvoraussetzung.

Da wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Du bitte bis zum 22. November 2020 an die IFI Stiftung, z. Hd. Anna Lena Fahrenholz, Schmiedestr. 1, 26632 Riepe (im PDF-Format gerne auch per E-Mail an info@ifi-stiftung.de) sendest.

Diese Stellenanzeige ist noch aktuell.

Bewirb Dich jetzt!

AZ i.L.P. gGmbH 2020/18   (bei Bewerbung bitte angeben!)

Wir öffnen Einblicke. Wir schaffen Perspektiven. Gemeinsam mit Dir!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere  Intensivpädagogisch-therapeutische Kleinsteinrichtung (IKE) in Remels eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

mit Abschluss in den Fachrichtungen Erziehung, Heilerziehungspflege oder Sozialpädagogik / Sozialarbeit

für den Betreuungsdienst in Vollzeit. Die Stelle ist vorerst auf 24 Monate befristet. Danach besteht die Option auf eine Festanstellung.

In der IKE leben vier Kinder / Jugendliche, welche u.a. auf Grund einer Vielzahl von Bindungsabbrüchen einen hoch professionellen, flexibel strukturierten Betreuungsrahmen sowie eine engmaschige psychiatrische Nachsorge fordern.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD. Deinen Einstieg begleiten wir durch gezielte Anleitung und Einarbeitung. Darüber hinaus profitierst Du von unserem differenzierten Aus- und Weiterbildungs- sowie Supervisionsangebot.

Gefragt sind Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Supervisions- und Reflexionsbereitschaft. Ein Führerschein Klasse B und ein eigener Pkw sind Grundvoraussetzungen.

Da wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Du bitte bis zum 22. November 2020 an die IFI Stiftung, z. Hd. Anna Lena Fahrenholz, Schmiedestr. 1, 26632 Riepe (im PDF-Format gerne auch per E-Mail an info@ifi-stiftung.de) sendest.

Diese Stellenanzeige ist noch aktuell.

Bewirb Dich jetzt!

AZ i.L.P. gGmbH 2020/17   (bei Bewerbung bitte angeben!)

Wir öffnen Einblicke. Wir schaffen Perspektiven. Gemeinsam mit Dir!

Für die Erweiterung unseres diversen Teams der Intensivpädagogisch-therapeutische Kleinsteinrichtung (IKE) in Barßel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

mit Abschluss in den Fachrichtungen Erziehung, Heilerziehungspflege oder Sozialpädagogik / Sozialarbeit

für den Betreuungsdienst in Vollzeit. Die Stelle ist vorerst auf 24 Monate befristet. Danach besteht die Option auf eine Festanstellung.

Die vier Kinder/Jugendliche im Alter von zehn bis 15 Jahren, die u.a. auf Grund einer Vielzahl von Bindungs-abbrüchen einen hoch professionellen, flexibel strukturierten Betreuungsrahmen benötigen, werden Tag und Nacht durch zwei pädagogische Fachkräfte betreut.

Wir bieten Dir eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD SUE, die Teilnahme am Hansefit Fitness Programm, sowie 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr.

Deinen Einstieg begleiten wir durch gezielte Anleitung und Einarbeitung. Unser vielfältiges Angebot an Supervisionen, Fallbesprechungen, Fortbildungen und Teamtagen bietet Dir Reflexions- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Dein Engagement, deine Kreativität, Individualität und Flexibilität darfst Du in Deiner selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeitsweise einbringen.

Ein Führerschein Klasse B und ein eigener Pkw sind Grundvoraussetzungen.

Da wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Du bitte bis zum 1. November 2020 an die IFI Stiftung, z. Hd. Anna Lena Fahrenholz, Schmiedestr. 1, 26632 Riepe (im PDF-Format gerne auch per E-Mail an info@ifi-stiftung.de) sendest.