Kinder- und Jugendhilfe in der IFI gGmbH

IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH

AZ-17 | IFI gGmbH 2021 (bei Bewerbung bitte angeben!)

​Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

mit Abschluss in den Fachrichtungen Erziehung, Heilerziehungspflege oder Sozialpädagogik /Sozialarbeit

in Vollzeit (Teilzeit möglich) mit einem Herz für außergewöhnliche und verhaltensoriginelle Kinder und Jugendliche, Kreativität und Ausdauer in schwierigen Phasen durchzuhalten und dem Wunsch mit Pionierarbeit nachhaltig Veränderungen zu bewirken! Das Projekt, welches in Emden angesiedelt ist, ist eine Individuelle Einzelbetreuung (IEB). Das bedeutet ein Team für die Betreuung eines Klienten/einer Klientin. Wir bereiten bereits den Aufbau einer zweiten IEB vor. Du hast die Möglichkeit, Deinen fachlichen Schwerpunkt und persönliche Interessen und Fähigkeiten in die pädagogische Arbeit einzubringen.

Die Stelle ist vorerst auf 24 Monate befristet. Danach besteht die Option auf eine Festanstellung. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD. Deinen Einstieg begleiten wir durch gezielte Anleitung und Einarbeitung. Darüber hinaus profitierst Du durch regemäßige Supervision und ein umfassendes Fortbildungsangebot.

Gefragt sind Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Supervisions- und Reflexionsbereitschaft. Ein Führerschein Klasse B und ein eigener Pkw sind Grundvoraussetzungen.

Wenn wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Du bitte bis spätestens zum 31. Dezember 2021 per Online Bewerbung, E-Mail, im PDF-Format oder Post an die IFI Stiftung, z.Hd. Anna Lena Fahrenholz, sendest.