Logo iLP.png

i.L.P. innovative Lebensräume mit Perspektive gGmbH

AZ-03 | i.L.P. gGmbH 2021 (bei Bewerbung bitte angeben!)

Wir öffnen Einblicke. Wir schaffen Perspektiven. Gemeinsam mit Dir!

Für unsere bestehenden Einrichtungen der stationären und ambulanten Kinder- und Jugendhilfe an unseren verschiedenen Standorten im Raum Ostfriesland und darüber hinaus sind wir stetig auf der Suche nach

Pädagogischen Fachkräften (m/w/d)
mit Abschluss in den Fachrichtungen Erziehung, Heilerziehungspflege oder Sozialpädagogik / Sozialarbeit

die unsere bereits bestehenden Teams in Teilzeit bei der Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Volljährigen unterstützen.

 

Es handelt sich um unsere

 

  • Intensivpädagogisch-therapeutische Kleinsteinrichtungen (IKE) in Remels, Barßel, Hollen und Hesel, in denen jeweils drei bzw. vier Kinder / Jugendliche / junge Erwachsene leben, welche u.a. aufgrund einer Vielzahl von Bildungsabbrüchen, einen hochprofessionellen, flexibel strukturierten Betreuungsrahmen sowie eine engmaschige psychiatrische Nachsorge fordern. Deswegen werden sie Tag und Nacht durch zwei pädagogische Fachkräfte betreut;

 

sowie um unser

 

  • Wohnprojekt für Menschen in besonderen Lebenssituationen (WOMBELS) in Ochtersum. Dieser Angebotszweig ist ein Angebot der Kinder- und Jugendhilfe und verbindet die Hilfen zur Erziehung mit denen der Behindertenhilfe.

Warum es sich für Dich lohnt, bei uns zu arbeiten:

  • Eingespielte, sympathische Kollegen/-innen und eine positive Arbeitsatmosphäre

  • Gezielte Anleitung, fachliche und fundierte Einarbeitung

  • Vergütung angelehnt an den TVöD SuE

  • Zuschläge für Feiertage, Nachtdienste und Sonntagsdienste

  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr

  • Starkes Fortbildungs- sowie Supervisionsangebot

  • Teilnahme am Angebot von www.hansefit.de.

 

Ein Führerschein Klasse B und ein eigener Pkw sind Grundvoraussetzungen.

Da wir Dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Du bitte bis zum 23. September 2021 per Online-Bewerbung, E-Mail im PDF-Format oder Post an die IFI Stiftung, z.Hd. Anna Lena Fahrenholz, sendest.