top of page

IFI Initiative für Intensivpädagogik gGmbH

Gruppe von hinten.jpg

Bist Du dabei?

Wir machen Jugendhilfe. Innovativ.

AZ-36 | IFI gGmbH 2023 (bei Bewerbung bitte angeben!)

Du beendest demnächst Dein Studium der Sozialen Arbeit und möchtest Dich nun im Anerkennungsjahr endlich in der Praxis austoben? Du bist gerne mittendrin und aktiv dabei?

Dann bist Du in unserer Wohngruppe Klein Scharrel (Intensivgruppe mit traumaspezifischer Ausrichtung) genau richtig. Hier liegt der Fokus darauf, Kindern und Jugendlichen ein Zuhause zu bieten, in dem sie durch Struktur und engmaschige Begleitung nach einer durch unterschiedliche Umstände belasteten Lebensphase zur Ruhe kommen können.

 

Durch hohe fachliche Standards und eine vielfältige Methodenkompetenz finden diese Kinder und Jugendlichen hier durch langfristige Unterstützung wieder zurück zur sozialen Teilhabe und entwickeln Perspektiven für ein eigenständiges Leben. Dafür steht den Bewohner/-innen im Gruppendienst rund um die Uhr eine Fachkraft zu Seite. Tagsüber und in den Abendstunden befinden sich je nach Bedarf zwischen 2 und 4 Fachkräfte im Haus, sodass eine individuelle Begleitung je nach Erfordernis möglich ist.

Als SiA wirst Du umfangreich eingearbeitet und fachlich fundiert angeleitet. Wir bieten Dir durch ein sehr erfahrenes Team einen sicheren Rahmen, in dem Du aber Deinen eigenen individuellen Weg als Sozialarbeiter/-in finden und gehen kannst.

Du möchtest ein berufliches Zuhause finden? Als einer der größten Jugendhilfeträger der Region bieten wir langfristige und sichere Perspektiven, daher hast Du nach Deinem Anerkennungsjahr die Chance auf einen Festvertrag.

​​​Das ist außerdem für Dich drin:

  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE (inkl. diverser Zuschläge)

  • gezielte Anleitung und Einarbeitung

  • regelmäßige Supervision sowie Fort- und Weiterbildung

  • faire Rahmenbedingungen (z.B. Rufbereitschaftssystem) und ein wertschätzendes Arbeitsklima

  • Sieh Dir hier weitere Benefits an

​Das wünschen wir uns von Dir:

  • Humor und Lebensfreude

  • Lust auf Mitgestaltung und Verantwortungsübernahme

  • Entwicklungsbereitschaft (persönlich und fachlich)

  • Führerschein und eigener PKW (falls nicht vorhanden, unterstützen wir Dich dabei)

Bewirb Dich gerne bis zum 17. Juni 2024
 


Wenn Du noch unsicher bist, ob Du Dich bewerben sollst, melde Dich gerne einfach ganz unverbindlich per E-Mail unter bewerbung@ifi-stiftung.de oder telefonisch unter 04928-91470, um Fragen und Unklarheiten schon im Vorfeld Deiner Bewerbung zu klären.

 

info signet.png

Weitere Infos über uns findest Du unter www.ifi-ggmbh.de

bottom of page