top of page
Kopf.png

Als Pädagogische Fachkraft (m/w/d) mit Abschluss in den Fachrichtungen Erziehung, Jugend- und Heimerziehung, Heilerziehungspflege, Sozialpädagogik/Sozialarbeit, Kindheitspädagogik, Sonderpädagogik oder Erziehungswissenschaft kannst Du Dich ab dem 1. Juli 2024 in dem Team der IFI go! Aurich einbringen.

Du arbeitest mit 39 Wochenstunden (Teilzeit möglich, mind. 30 Wochenstunden) in der Mobilen Betreuung und der Sozialpädagogischen Familienhilfe. Bei dieser abwechslungsreichen Tätigkeit hast Du viele Gestaltungsmöglichkeiten und kannst Dich in einem jungen, dynamischen Team persönlich und fachlich weiterentwickeln. Hier liegt der Fokus darauf, mit Familien Perspektiven für ein gutes Miteinander zu erarbeiten und insbesondere junge Menschen mit Fluchterfahrung in der mobilen Betreuung in ein eigenverantwortliches und gelingendes Leben zu begleiten. Du bist also viel unterwegs und gestaltest die Einteilung Deiner Wochenplanung eigenständig.

Du möchtest ein berufliches Zuhause finden? Nach einer 24-monatigen Befristung besteht die Möglichkeit auf eine Festanstellung. Als stabiler Jugendhilfeträger der Region bieten wir langfristige und sichere Perspektiven.


​Das ist außerdem für Dich drin:

  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE

  • gezielte Anleitung und Einarbeitung

  • regelmäßige Supervision sowie Fort- und Weiterbildung  

  • faire Rahmenbedingungen (z.B. vergütete Rufbereitschaft)

  • ein wertschätzendes Arbeitsklima

  • großer Spielraum bei der Gestaltung und Einteilung der eigenen Arbeitszeit


​Das wünschen wir uns von Dir:

  • Ein Herz für unser Klientel

  • Humor und Lebensfreude

  • Lust auf Gestaltungsspielräume und Verantwortungsübernahme

  • Entwicklungsbereitschaft (persönlich und fachlich)

  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (auch abends bzw. Rufbereitschaft)

  • Führerschein und eigener PKW (falls nicht vorhandenb, untersützen wir Dich dabei, diese Ziele zu erreichen)


Bewirb Dich gerne bis zum 30. Juni 2024
 

  • Hier direkt online

  • Per E-Mail an bewerbung@ifi-stiftung.de (Lebenslauf und Zeugnisse im PDF-Format)

  • Per Post an die IFI Stiftung (Schmiedestraße 1, 26632 Riepe)


Wenn Du noch unsicher bist, ob Du Dich bewerben sollst, melde Dich gerne einfach ganz unverbindlich per E-Mail unter info@ifi-go.de oder telefonisch unter 04928-91470, um Fragen und Unklarheiten schon im Vorfeld Deiner Bewerbung zu klären.

AZ-32 2024 | BEI BEWERBUNG BITTE ANGEBEN

  • Instagram
  • Facebook
bottom of page